aktuelle Veranstaltungen und Gottesdienste

15. April 2017,
19:30 Uhr, Verladerampe

Lichter auf den Schienen

Am 15. April vor 72 Jahre wurde das KZ Bergen-Belsen befreit. Die „Rampe“ wurde zur '“Endstation“ für viele tausend Menschen. Freitag, den 15. April (siehe auch unten!) 19.30 Uhr „Lichter auf den Schienen“ unter Mitwirkung von Konfirmandinnen/en der St. Lamberti-Kirche und der Posaunenrunde Hermannsburg-Bergen, Ltg. Hanns Gnauk. Sonntag, den 23. April 15.00 Uhr Gedenkveranstaltung: Gast: Dr. Peter Hamburg Einführung: Diana Gring, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gedenkstätte Bergen-Belsen, zum sog. „ Kasztner-Transport“. Musikalische Gestaltung: Gruppe MIZWA aus Hannover. Dr. Peter Hamburg gehörte zum sog. „Kasztner-Transport“, benannt nach Rudolf Kasztner, der mit Adolf Eichmann in Budapest über die den Freikauf von ungarischen Juden verhandelt hat. Ende Juni 1944 fuhr ein Transport mit 1670 Menschen aus Budapest nach Bergen-Belsen. Nach langen Verhandlungen kam der Kasztner-Transport endlich am 6. Dezember 1944 frei und fuhr von Bergen-Belsen in die Schweiz.
Zu beiden Veranstaltungen ist der Zugang zum Waggon für Fußgänger, Radfahrer und Autos über die Rampe frei.

download

Hier können Sie den aktuellen Gemeindebrief downloaden

Gottesdienste

Unsere Gottesdienstzeit ist sonntags  um 10:00 Uhr in der St. Lambertikirche. Details über Prediger/in und Musik entnehmen Sie bitte dem link "zwischenseiten" oben.

An jedem 1. Samstag im Monat um 18:10 Uhr in der Kirche zum Guten Hirten in Lohheide.

 

Der Sonntagsmaler malt Luther

Aus Anlass des Reformationsjubiläums entsteht in den kommenden Monaten ein besonderes Filmprojekt im Internet. Mit flinken Pinselstrichen erzählt Sonntagsmaler Hans Hentschel in 12 Kurzfilmen die Lebensgeschichte von Martin Luther