Kirchenrenovierung

Kirchenrenovierung

Vom Mai 2014 bis Frühjahr 2015 wurde unsere St. Lamberti Kirche renoviert.An dieser Stelle ist das Projekt dokumentiert. Die Ausgaben hielten sich deutlich unter den geplanten Kosten. Das liegt vor allem an dem großen Anteil der Eigenleistungen. Verbunden mit der großen Spendenbereitschaft hat das dazu geführt, dass alle Kosten für die Innenrenovierung gedeckt sind.

Außenrenovierung

Dieses Video zeigt die Außenarbeiten von Mai 2014 bis 20. März 2015. Fotos: Perschke

Innenrenovierung

Dieses Video zeigt die Innenarbeiten von Mai 2014 bis 20. März 2015. Fotos: Perschke

Durchgeführte Einzelmaßnahmen

Pastorensakristei:
- wiederherstellen für Gebet etc.
- bemalte Decke restaurieren

Küstersakristei:
"Technikraum" für
- Glocken, Licht, Lautsprecher….
- HWR mit Waschbecken
- Heizung
- Brandschutz
sowie Aufbewahrung von Staubsauger etc.

Beleuchtung:
- Kronleuchter tauschen gegen filigranere Leuchten
- indirekte Beleuchtung im Schiff

Innenschale:
- im Altaraum Teile freilegen
- Farbgebung annähernd beibehalten mit mehr Tendenz zu grau-braun/umbra
- Akzente setzen

Türen:
- Türschließer anbringen
- Außentüren in "natur", wo möglich

Behinderten-Eingang:
- Tür umschlagen

Einbau von WC hinten/mittig:
+ Stauraum für Podeste davor
+ Küchenzeile / Geschirrschrank
+ Technik Lautsprecher
+ Abtrennung nach vorn/hinten 

Heizung:
- Bankheizung in den Seitenschiffen
- Erneuerung der Heizanlage

Bänke:
- ausreichend ansprechende Sitzkissen

Fußboden:
- Banksockel öffnen und unterschauen
- Teboläufer und braune Auslegeware entfernen
- ansprechender Teppich vorm Altar
- Gänge instandsetzen - Sandstein?

Altarraum:
- Anschlüsse für IT vorsehen

 

„Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten diejenigen umsonst, die daran bauen“ Psalm 127,1

Doch solange wir auf dieser Erde leben, braucht unser Gott unseren Verstand zum Planen und Bedenken, unsere Hände zum Bauen und zum Gebet, unser Geld zum Spenden und Einkaufen.

Ganz viele Menschen haben dazu beigetragen, dass unsere St. Lamberti-Kirche in neuem Glanz erstrahlt. Die ersten Vorüberlegungen gab es im Jahr 2005, konkret wurden die Pläne 2013. Und im Frühsommer 2014 wurde mit der Renovierung begonnen – zeitgleich zur Außensanierung. Mit Ende des Jahres 2015 war die Innenrenovierung abgeschlossen und vollständig bezahlt!

Weit über 600.000 Euro hat die Innenrenovierung gekostet, davon hat 200.000 Euro der Kirchenkreis Soltau bezahlt. Etwa 25.000 Euro kamen von institutionellen Spendern: Ev. Landeskirche Hannovers, Landwirtschaftliches Kollegium des Fürstentumes Lüneburg, Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, Ortsrat Bergen, Sparkasse Celle, St. Lamberti-Stiftung, Volksbank Südheide. Den Rest aber - über 400.000 Euro – haben die Mitglieder der St. Lamberti- Gemeinde aufgebracht. Darauf können wir stolz sein und dafür sind wir sehr dankbar.

So viele Menschen haben geholfen durch Spenden und Kollekten, durch Aufführungen und Konzerte, durch ehrenamtliche Hilfe oder mit einem Frühstück für die Handwerker, durch kritische Nachfragen oder konstruktive Vorschläge und nicht zuletzt auch durch ihr Gebet, dazu die Mitarbeitenden des Amtes für Bau- und Kunstpflege in Celle durch die fachliche Begleitung. Für alles das sagen wir DANKE!